IFMN

 

Die Interessengemeinschaft gründet auf einem losen Zusammenschluss verschiedener Personen aus mehreren Ländern, die sich für die Nachzucht von Meerestieren im aquaristischen Bereich interessieren und einsetzen.

Hierzu gehören nicht nur Züchter im engeren Sinne, sondern auch Personen, die sich schwerpunktmäßig mit der Kultur von Planktonorganismen oder Fragen der Fütterung sowie der Technik beschäftigen.

Dabei kommt es nicht darauf an, ob dies nur im Rahmen des Hobbys oder zu gewerblichen Zwecken betrieben wird.

 

Die Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten – IFMN – hat zum Ziel

  • Züchtern, Zuchtinteressierten, Händlern und Herstellern eine offene Plattform zum Thema marine Nachzuchten einschließlich Brackwasserarten zu bieten,
  • Erfahrungen und Erkenntnisse in Berichten und Anleitungen zu sammeln und allen Interessenten zur Verfügung zu stellen,
  • gemeinsam Methoden und Techniken zu entwickeln und zu optimieren,
  • die Verbreitung und Vermarktung von Nachzuchten, Planktonorganismen, Futtermittel und Zubehör zu fördern,
  • ein Forum für den Gedanken- und Informationsaustausch zu bieten.

 

HERZLICH WILLKOMMEN...

...sind alle, die sich mit dem Thema der marinen Nachzuchten beschäftigen wollen, Interessierte, Amateure, Profis, Händler und Hersteller gleichermaßen. Sie alle können einen Beitrag leisten, die Nachzuchtmethoden und –erfolge zu verbessern, um

  • Wildentnahmen zu reduzieren,
  • stabile und angepasste Aquarientiere zu erhalten sowie
  • mehr über die Ökologie der marinen Lebensräume zu erfahren.

Gemeinschaft braucht Gemeinsamkeit – mach mit!

Hier können Sie uns Beiträge für das Nachzuchtenregister einreichen.

Wählen Sie unter "Beitrag einreichen" das entsprechende Formular

  • Laden Sie unser Formular herunter und schicken es per Email
  • oder füllen Sie unser Formular online aus

Momentan gibt es nur das Formular Fische, die weiteren folgen in den nächsten Tagen.

Die IFMN braucht Unterstützung ...


... ausnahmsweise jedoch nicht finanzieller Art. Die Kosten für Server und Domain halten sich in Grenzen, aber ...

Informationen und Wissen zu sammeln, aufzubereiten und zu veröffentlichen, Übersetzungen, redaktionelle Arbeit, Webdesign und vor allem das Forum mit Leben – sprich Beiträgen – zu füllen, all das müssen wir uns teuer erkaufen. Das kostet nämlich Zeit, nicht nur viel, sondern auch noch die kostbarste, unsere Freizeit. Aber wenn man die Last auf viele Schultern verteilt, lässt sie sich natürlich leichter tragen und der Spaß an der Sache bleibt erhalten.

Du betreibst ein Forum zum Thema Meer- oder Brackwasseraquaristik oder verkehrst in einem solchen? Dort gibt es Leute, die sich für Nachzuchten interessieren, die Nachzuchtenthemen dümpeln aber mangels Masse träge vor sich hin? Dann bietet es sich an, diese Interessen hierher zu lenken, zu bündeln und zu vervielfältigen!

Wir wollen natürlich keine User abspenstig machen, sondern lediglich den überall nur vereinzelt vorhandenen Züchtern eine forenübergreifende Plattform zum Thema Nachzuchten bieten. Das Riffaquaristik-Forum hat den Anfang gemacht und unterstützt uns mit der Schließung des eigenen Nachzuchtenbords und der direkten Verlinkung auf unser Board. Das Nanorifforum hat den Link zur IFMN ganz oben im Nachzuchtenbereich angepinnt und weist so auf uns hin.

Aber auch unsere Partner sollen etwas von der Kooperation haben! Als Dank und Gegenleistung bieten wir einen dieser Bannerplätze, damit alle IFMN-Mitglieder auf den Partner hingewiesen werden und sich so auch dort neue Nutzer einstellen werden.

Da die IFMN keine finanziellen Interessen hat, sind die Bannerplätze nicht zu verkaufen oder zu mieten!

Über Anfragen zu diesem Thema unter info(at)ifmn.net würden wir uns natürlich freuen!

Wir möchten uns bei den Einsendern von Beiträgen auf dieser Seite mit einem Verweis auf deren Internetseiten bedanken:

 

www.meerwasseraquarianer.de  
www.meeresaquaristik.de
Banner Pro-Marin
Banner Marinfischzucht Wolfgang Mai
www.detlefs-miniriff.de
Banner www.salziges.de
www.united-breeders-association.org

 





Züchten und berichten - mach mit!

Nachzuchten:

• reduzieren Naturentnahmen

• vermindern Transportverluste

• sind futterfest, stabil und angepasst

• und machen Spaß!

Herzlich willkommen bei der


Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten!

   
© Copyright by IFMN.NET 2014